Ich hol mir die Sonne zurück

Ich hol mir die Sonne zurück

Mit der Diagnose „Hirntumor“ beginnt für ein 13-jähriges Mädchen der Kampf und der Wettlauf gegen den Tod.

Sie ist eine große Kämpferin und mit guten Ärzten, einer starken Familie und einer gehörigen Portion Glück gewinnt sie den Kampf. Mit Blessuren zwar, die sie wohl ein Leben lang begleiten werden, aber die heute 16 Jährige lebt und sie singt.

Wer Intissar in ihrem Musikvideo sieht und hört, mag sich nicht vorstellen können, was dieses junge Mädchen durchgemacht hat, spürt aber ganz deutlich, sie ist authentisch. Jedes Wort ihres Textes hat eine tiefe Bedeutung für sie. 

Mit dem Song „Ich hol mir die Sonne zurück“, holt sich die Sängerin selbst das Leben zurück. Sie will damit aber auch anderen Mut machen und Kraft geben, die sich gerade ins Leben zurückkämpfen, oder den langen, schweren Weg einer Krebstherapie noch vor sich haben.

Intissar El Fakiri mit „Ich hol mir die Sonne zurück“ aus dem Bandprojekt „Lichtspiel“ der Deutschen Kinderkrebsstiftung